Einführung in die Baulohnabrechnung

(K)ein Buch mit sieben Siegeln

Die Baulohnabrechnung ist eine der komplexesten Entgeltabrechnungen. Lernen Sie die Besonderheiten der Abrechnung kennen, um hohe Nachzahlungen zu vermeiden und Ihren Mitarbeitern gegenüber auskunftsfähig zu sein.

Einführung in die Baulohnabrechnung

(K)ein Buch mit sieben Siegeln

Die Baulohnabrechnung ist eine der komplexesten Entgeltabrechnungen. Lernen Sie die Besonderheiten der Abrechnung kennen, um hohe Nachzahlungen zu vermeiden und Ihren Mitarbeitern gegenüber auskunftsfähig zu sein.

Führungskräfte Seminar

Theoretischer Kurs

Finanzwissen Seminar

Seminarinformationen

(K)ein Buch mit sieben Siegeln

Einführung in die Baulohnabrechnung

Zielgruppe:
Führungskräfte und Mitarbeiter in der Personalabrechnung (unabhängig von der im Betrieb eingesetzten Software-Lösung)

Termin:
10. März 2022
9:00 – 16:00 Uhr

Referentin:
Janette Rosenberg
Dozentin, Beraterin

Veranstaltungsort:
Hotel Sylter Hof Berlin
Kurfürstenstraße 116
10787 Berlin

Zertifikat:
Teilnahmebestätigung

Teilnahmegebühr:
Frühbucherangebot bis 10.02.2022
530,- Euro / ermäßigt*: 390,- Euro

590,- Euro / ermäßigt*: 450,- Euro,
*gültig für Mitglieder des Bauindustrieverbandes Ost, für Angehörige des öffentlichen Dienstes sowie von Hochschulen.

Ziele und Nutzen des Seminars
Die Baulohnabrechnung ist eine der schwierigsten Entgeltabrechnungen. Schon eine falsche Beurteilung kann zu hohen Nachzahlungen gegenüber den Sozialkassen zur Folge haben. Lernen Sie die Besonderheiten bei der Abrechnung kennen, z.B. die Beurteilung der Branchenzugehörigkeit oder den Umgang mit witterungs- und auftragsbedingten Arbeitsausfällen. Mit dem erworbenen Wissen sind Sie in der Lage, grundlegende Fragen Ihrer Mitarbeiter zu beantworten.

Seminarinhalte

Allgemeine Baulohngrundlagen

– Bauspezifische Begrifflichkeiten
– Arbeitszeit (Sommer-/ Winterzeit)
– Sozialkassen Bauhauptgewerbe
– Altersvorsorge im Baugewerbe (Hauptaufgaben, Betragseinzugs- und Urlaubsverfahren)
– Dokumentation (Sofortmeldungen, Mindestlohn)

Bauhaupt- und Baunebengewerbe

– Tarifverträge und Allgemeinverbindlichkeit
– Gewerbliche Arbeitnehmer, Angestellte und Auszubildende im Bauhauptgewerbe
– Wesentliche Besonderheiten im Baunebengewerbe

Witterungsbedingte Regelungen

– Saison-Kurzarbeitergeld
– Mehraufwands- und Zuschuss-Wintergeld
– Antrags- und Erstattungsverfahren

Seminaranmeldung

Seminaranmeldung & Termine

Dieses Seminar richtet sich vor allem an Führungskräfte und Mitarbeiter in der Personalabrechnung.

10 März

Einführung in die Baulohnabrechnung 10.03.2022

(K)ein Buch mit sieben Siegeln
10. März 2022 Hotel Sylter Hof, Kurfürstenstraße 116, 10787 Berlin ab 390,00 15 Verfügbare Plätze Finanzwissen
Zur Anmeldung
12 Mai Offen

Nachtragsmanagement Seminar

12. Mai 2020 BIVO HGS, Potsdam ab 400,00 Das Seminar ist vorbei Führung, Kommunikation & Strategie
Zur Anmeldung
Seminarinformationen

Weitere Details

Ihre Referentin

Janette Rosenberg
Dozentin, Beraterin

Janette Rosenberg Bild

Janette Rosenberg ist selbstständige Dozentin und Beraterin im Bereich der Entgeltabrechnung. Sie hat langjährige Erfahrung in der strategischen Unternehmensführung im HR Management, als Payroll-Spezialistin und Trainerin für KMUs. Sie ist auf den Bereich digitale Bildung spezialisiert und als Redakteurin und Autorin für das LOHN+GEHALT Magazin tätig.

Leistungen

Seminarunterlagen

Sie können sich die Seminarinformationen auch noch einmal als PDF herunterladen. Alle weiteren Unterlagen erhalten Sie vor Ort.

Verpflegung und Unterkunft

In der Teilnahmegebühr ist die Verpflegung (Tagungsgetränke, Kaffeepausen, Mittagessen) im Tagungshotel enthalten.

Prüfung

Zulassung & Ablauf

In diesem Seminar wird keine Prüfung abgelegt. Am Ende des Seminars erhalten Sie eine schriftliche Teilnahmebestätigung.

Anfahrt

Die beste Anbindung

Zusätzliche Informationen

Mehr Informationen zum Seminarinhalt

Viele Auftragnehmer verschenken aufgrund bloßer Unkenntnis noch immer bares Geld. Der Auftragnehmer nimmt wichtige Rechte nicht wahr, weil sie ihm schlichtweg unbekannt sind. Häufig versuchen Auftraggeber, Nachträge mit dem Argument abzuwehren, dass der Auftragnehmer auf das Problem schon bei Angebotsabgabe hätte hinweisen müssen. 

In diesem Seminar, werden Sie erfahren, wie sich dieses Argument entkräften lässt. Schließlich wissen viele Auftragnehmer nicht, dass die VOB/B ihnen das Werkzeug zur Verfügung stellt, den mühsamen Streit über Stundenlohnarbeiten von Anfang an aus dem Weg zu gehen. Die hier sehr auftragnehmerfreundlichen Regelungen der VOB/B sind auch den meisten Auftraggebern unbekannt.

Immer auf dem Laufenden

Der Newsletter der Bauakademie Ost versorgt Sie stets mit den neuesten Informationen zum Seminarangebot und hält spannende Einblicke in die Bauwirtschaft bereit.