BIM-Fortgeschrittenenseminar

Potentiale des Building Information Modeling optimal nutzen

Im Rahmen der Digitalisierung der Baubranche steht die innovative Methode des „Building Information Modeling“ (BIM) im Fokus. Die BIM-Methode wird in Zukunft die Prozesse des Planens, Bauens und Betreibens grundlegend verändern.

BIM-Fortgeschrittenenseminar

Potentiale des Building Information Modeling optimal nutzen

Im Rahmen der Digitalisierung der Baubranche steht die innovative Methode des „Building Information Modeling“ (BIM) im Fokus. Die BIM-Methode wird in Zukunft die Prozesse des Planens, Bauens und Betreibens grundlegend verändern.

Führungskräfte Seminar

Theoretischer Kurs

Digitalisierung und Bautechnik Seminar

Seminarinformationen

Potentiale des Building Information Modeling optimal nutzen

BIM-Fortgeschrittenenseminar

Zielgruppe:
Bau- und Projektleiter

Termine und Veranstaltungsorte:
28.09.2021
9:00 – 16:00 Uhr
Dorint Hotel Sanssouci
Jägerallee 20
14469 Potsdam

Referent:
Dipl.-Ing. Christian Irmscher
Architekt – BIM Implementierung

Dipl.-Ing., M.A. Timo Kretschmer
Architekt

07.12.2021, 20.01.2022, 24.03.2022
9:00 – 16:00 Uhr
Hotel Sylter Hof Berlin
Kurfürstenstraße 116
10787 Berlin

 

Zertifikat:
Teilnahmebestätigung

Teilnahmegebühr:
Frühbucherangebot bis vier Wochen vor dem jeweiligen Seminar

Präsenz:
590,- Euro / ermäßigt*: 450,- Euro
Online:
415,- Euro / ermäßigt*: 315,- Euro,
*gültig für Mitglieder des Bauindustrieverbandes Ost, für Angehörige des öffentlichen Dienstes sowie von Hochschulen.

Ziele und Nutzen des Seminars
Im Rahmen der Digitalisierung der Baubranche steht die innovative Methode des „Building Information Modeling“ (BIM) im Fokus. Die BIM-Methode wird in Zukunft die Prozesse des Planens, Bauens und Betreibens grundlegend verändern. Dabei steht die zentrale und konsequente Nutzung digitaler Bauwerksdaten im Mittelpunkt. Ziel des Seminars ist es,  Teilnehmern mit ersten BIM-Erfahrungen weitere Funktionen nahezubringen und die Anwendung dieses mächtigen Werkzeugs an ausgewählten Beispielen zu trainieren.

Seminarinhalte

Auftraggeberinformationsanforderungen (AIA) und BIM Abwicklungsplan (BAP)

– Grundlagen
– Allgemeiner Aufbau
– Generelle und projektspezifische Inhalte
– Praxis-Beispiele

Industry Foundation Class (IFC), BIM Collaboration Format (BCF) und Co.

– Grundlagen
– Modellbasierte Kommunikation im Projektverlauf
– Einbindung in die Projektarbeit
– Softwarelösungen
– Anwendungsbeispiele

Common Data Environment (CDE)

– Grundlagen
– Aufbau
– Praxisbeispiele

Virtual und Augmented Reality im Bauwesen (VR/AR)

– Grundlagen
– Möglichkeiten der Anwendung
– Aktuelle Praxisbeispiele

Seminaranmeldung

Seminaranmeldung & Termine

Dieses Seminar richtet sich vor allem an Bau- und Projektleiter.

07 Dezember

BIM-Fortgeschrittenenseminar 07.12.2021

Potentiale des Building Information Modeling optimal nutzen
7. Dezember 2021 Hotel Sylter Hof, Kurfürstenstraße 116, 10787 Berlin ab 390,00 15 Verfügbare Plätze Digitalisierung und Bautechnik
Zur Anmeldung
20 Januar

BIM-Fortgeschrittenenseminar 20.01.2022

Potentiale des Building Information Modeling optimal nutzen
20. Januar 2022 Hotel Sylter Hof, Kurfürstenstraße 116, 10787 Berlin ab 390,00 15 Verfügbare Plätze Digitalisierung und Bautechnik
Zur Anmeldung
24 März

BIM-Fortgeschrittenenseminar 24.03.2022

Potentiale des Building Information Modeling optimal nutzen
24. März 2022 Hotel Sylter Hof, Kurfürstenstraße 116, 10787 Berlin ab 390,00 15 Verfügbare Plätze Digitalisierung und Bautechnik
Zur Anmeldung
12 Mai Offen

Nachtragsmanagement Seminar

12. Mai 2020 BIVO HGS, Potsdam ab 400,00 Das Seminar ist vorbei Führung, Kommunikation & Strategie
Zur Anmeldung
Seminarinformationen

Weitere Details

Dipl.-Ing. Christian Irmscher
Architekt – BIM Implementierung

_O807597_irmscher_20191220_bearb

Christian Irmscher ist Diplom-Ingenieur im Fachgebiet Archi-tektur und Städtebau. Er ist technischer Mitarbeiter im Bereich BIM-Implementierung in der Fakultät Bauwesen der HTWK Leipzig. Dort führt er BIM-Seminare und BIM-Basis Zertifikatslehrgänge durch, baut ein Anwendungszentrum für Digitales Bauen („BIM-Lab“) auf und beschäftigt sich mit Anwendungsmöglichkeiten von VR und AR im Bauwesen.

Dipl.-Ing., M.A. Timo Kretschmer
Architekt

Timo Kretschmer Bild

Seit 2014 arbeitet Timo Kretschmer an der HTWK Leipzig im Bereich CAD/BIM sowie als externer Doktorand an der Universität Leipzig. In Nebentätigkeit zur Arbeit an der Hochschule führt er ein Architekturbüro und engagiert sich in seinen ehrenamtlichen Tätigkeiten für die Entwicklung der Richtlinien und Standards zur Weiterbildung und Zertifizierung von BIM-Kompetenzen.

Leistungen

Seminarunterlagen

Sie können sich die Seminarinformationen auch noch einmal als PDF herunterladen. Alle weiteren Unterlagen erhalten Sie vor Ort.

Verpflegung und Unterkunft

In der Teilnahmegebühr ist die Verpflegung (Tagungsgetränke, Kaffeepausen, Mittagessen) im Tagungshotel enthalten.

Prüfung

Zulassung & Ablauf

In diesem Seminar wird keine Prüfung abgelegt. Am Ende des Seminars erhalten Sie eine schriftliche Teilnahmebestätigung.

Anfahrt

Die beste Anbindung

Zusätzliche Informationen

Mehr Informationen zum Seminarinhalt

Viele Auftragnehmer verschenken aufgrund bloßer Unkenntnis noch immer bares Geld. Der Auftragnehmer nimmt wichtige Rechte nicht wahr, weil sie ihm schlichtweg unbekannt sind. Häufig versuchen Auftraggeber, Nachträge mit dem Argument abzuwehren, dass der Auftragnehmer auf das Problem schon bei Angebotsabgabe hätte hinweisen müssen. 

In diesem Seminar, werden Sie erfahren, wie sich dieses Argument entkräften lässt. Schließlich wissen viele Auftragnehmer nicht, dass die VOB/B ihnen das Werkzeug zur Verfügung stellt, den mühsamen Streit über Stundenlohnarbeiten von Anfang an aus dem Weg zu gehen. Die hier sehr auftragnehmerfreundlichen Regelungen der VOB/B sind auch den meisten Auftraggebern unbekannt.

Immer auf dem Laufenden

Der Newsletter der Bauakademie Ost versorgt Sie stets mit den neuesten Informationen zum Seminarangebot und hält spannende Einblicke in die Bauwirtschaft bereit.